Dienstunfähigkeitsversicherung für Hauptschullehrer, Realschullehrer, Gymnasiallehrer uvm.
 


 
  Seite drucken   Seite weiterempfehlen

Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer
Bei Dienstunfähigkeitsversicherungen für Lehrer unterscheiden die Versicherungsunternehmen nach Schulart: Während Gymnasiallehrer vergleichsweise günstig eine Dienstunfähigkeitsabsicherung erhalten, müssen insbesondere Lehrer an Gesamt- & Hauptschulen mit höheren Beiträgen rechnen.


Aufgrund der stark unterschiedlichen Berufsrisikoeinschätzungen der Versicherungsunternehmen, lohnt es sich die Beiträge & Leistungen zu vergleichen. Ebenfalls gibt es große Unterschiede wie lange der Versicherungsschutz besteht: Das "schlechteste" Angebot versichert nur bis zum 55. Lebensjahr - das "beste" 10 Jahre länger.

Wir haben bereits für Sie verglichen und freuen uns Ihnen folgendes Angebot unterbreiten zu können:

Dienstunfähigkeitsversicherung für Lehrer: Leistungsmerkmale

Bis zu 2/3 des Nettogehalts können versichert werden.
Versicherungsdauer für die meisten Lehrberufe bis zum 65. Lebensjahr.
Versicherungsschutz sowohl für Beamte auf Lebenszeit und Widerruf / Probe.
Echte Dienstunfähigkeitsklausel selbstverständlich vorhanden.
Großes Versicherungsunternehmen mit Spezialisierung auf Beamte.

Fordern Sie jetzt Ihren persönliches Angebot über Dienstunfähigkeitsversicherungen an!

Hinweis für Versicherungsvermittler: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unsere Dienstleistungen nur Beamten offerieren und daher Versicherungsvermittlern kein Angebot unterbreiten können.

Warum Sie sich sich auf ein "sehr gut" von Finanztest nicht verlassen sollten.

Diese Leistungen erhalten Sie im Rahmen der Angebotserstellung



 

  nach oben